Elke Hentschel
curriculum vitae

 
1986 Promotion am Fachbereich Germanistik der Freien Universität Berlin
1986  Auszeichnung mit dem Ernst-Reuter-Preis
1986-1990  DAAD-Lektorin an der Universität Belgrad, Jugoslawien
1991-1997  Wissenschaftliche Assistentin an der Freien Universität Berlin
1993  Gastprofessur an der Universität Aarhus, Dänemark
1995  Gastprofessur an der Universität Belgrad, Jugoslawien
1996  Habilitation an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder
1997-1998  Privatdozentin an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder
1997  Gastprofessur an der Universität Belgrad, Jugoslawien
seit 1998  Herausgeberin von Linguistik online
1998-2000  Professorin für Sprachwissenschaft des Deutschen an der Universität Osnabrück
seit WS 2000/2001  Professorin für Germanistische Linguistik an der Universität Bern
seit 2008
Hauptexpertin für das Fach Deutsch in der Kantonalen Maturitätskommission (KMK) des Kantons Bern
seit 2014
Mitglied der Schweizerischen Maturitätskommission (SMK)

 
 
zurück zur Hauptseite/back



Counter